Schnittpunkt von Vergangenheit und Zukunft
der Potsdamer Platz

An der Bruchlinie der ehemaligen deutschen Teilung pulsiert das neue Herz von Berlin. In den 1920er Jahren berühmt als Knotenpunkt Europas, ist der Potsdamer Platz als urbanes Viertel für Business, Shopping und Kultur nach der Wende wieder erstanden. Bahntower und Sony Center, Kollhoff-Turm und Beisheim-Center geben dem Potsdamer Platz sein Gesicht. Zeitgleich zur Fertigstellung des THE VIEW eröffnet am Leipziger Platz das größte innerstädtische Einkaufsquartier Berlins.